Sehr Leckerer Marmorkuchen!

Letzte Woche ist mir aufgefallen, dass es schon lange kein Rezept mehr von uns gab. Da ich doch sehr auf Kuchenklassiker stehe, habe ich euch ein sehr leckeres Marmorkuchenrezept mitgebracht, schnell und einfach gemacht...

Rezept für eine große Gugelhupf-form

 

Zutaten:

 

- 250g Butter

- 150g Zucker

- 1 Pckg. Vanillezucker

- 1 Pckg. Backpulver

- 4 Eier

- 400g Mehl

- etwas Milch (ca.125ml Milch)

- 50g Kuvertüre oder Schokolade (oder 30g Kakao)

 

Als erstes schlägst du Butter, Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig... Dann mischt du das Backpulver unter das Mehl und gibst es Löffelweise unter rühren zur Zucker-Ei Masse. Bei Bedarf gibst du noch etwas Milch hinzu...

 

Wenn der Teig kleine Blasen schlägt, ist er gut. Dann teilst du ihn in 2 Teile... Einen Teil kannst du schon in die gefettete Backform füllen.

 


Jetzt machst du die Kuvertüre flüssig und gibst sie in den 2.Teil des Teiges. Ich habe noch ein paar weiße Schokoladenröllchen improvisiert. (gehört nicht zum Rezept)

Nun zieht ihr mit einem Stäbchen kleine Kreise durch den Teig, um den Marmorierungseffekt zu bekommen.

 

Nun kannst du den Kuchen bei 170°C ca. 50 min backen... !


Wenn der Kuchen ausgekühlt ist kannst du ihn ganz nach belieben verzieren und glasieren. Wir mögen ja zur Zeit unheimlich " Streuseln aus Holland"...

Viel Spaß beim nachbacken und lasst es euch gut schmecken... Schreibt mir doch in die Kommentare, ob euch das Rezept gefallen hat, ob es euch geschmeckt hat, ich freu mich darüber :)

 

Bis bald... Eure Nicole

Kommentar schreiben

Kommentare: 0