Unsere leckere kalte Gurkensuppe

Passend zum super schönen Sommerwetter habe ich unser liebstes Rezept für heiße Tage für euch verbloggt... Am besten schmeckt dazu geröstetes Brot oder Baguette!

 

Viel Spaß beim Nachkochen, obwohl kochen müsst ihr ja gar nicht ;)

 

mehr lesen 0 Kommentare

unser allerliebstes Eierkuchenrezept von Oma!!!

Zutaten:

 

3-4 Eier

500ml Milch

1Prise Salz

etwas Zucker bei der süßen Variante

ca. 200g Mehl

 

ich nehme Mehl eher immer nach Gefühl, bis die Masse eine cremige leicht dickere Konsistenz hat, aber nicht zu dick....deswegen die ca. Angabe... !!!

alle Zutaten miteinander verrühren, etwas schaumig schlagen, damit sie schön luftig sind...

 

In einer kleinen Pfanne mit heißen Öl oder Butter von beiden Seiten schön goldbraun braten.

 

Ihr seht, ganz einfach und schnell gemacht :)

 

 

Viel Spaß beim nachkochen!!

 



Kartoffeln, Eier und Senfsoße

Zutaten: ~ Kartoffeln

                ~ Eier nach Bedarf

                ~ mittelscharfer Senf, Mehl, Butter

                ~ Zucker, Zitrone, Pfeffer und Salz

- Kartoffeln schälen und kochen

- Eier hart kochen

- aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze

  machen, mit Wasser nach und nach aufgießen

  gut verrühren

- Senf nach Geschmack hinzufügen

- würzen

- süß/ sauer abschmecken

- kurz aufkochen, die geschälten Eier in die Soße geben

 


Guten Appetit !!!


Königsberger Klopse

Zutaten: für die Klopse


 ~ 500g Rinderhack

 ~ 500g Schweinehack beides gemischt
 ~ 2 Eier
 ~ 1 Zwiebel

 ~ 1 eingeweichtes Brötchen, etwas Paniermehl

 ~ Pfeffer, Salz


ich mach auch gerne noch etwas Kümmel dran...


für die Soße


 ~ Butter, Mehl und klare Fleischbrühe

 ~ Salz, Pfeffer, Zucker und Zitrone zum 

    süß-sauren abschmecken

 ~ 1 Zwiebel

 ~ 1 Eigelb

 ~ Kapern

 ~ Lorbeerblatt, 5 Körner Piment und 5 Körner 

    Pfeffer

 ~ 1 Becher Sahne

                

- die Zwiebel fein hacken und mit den restlichen

  Zutaten für die Klopse mischen, abschmecken

- Klopse formen


- einen Topf mit Wasser, Fleischbrühe, Piment,

  Lorbeer Pfefferkörner und 1 Zwiebel erhitzen

- Klöpse hinzufügen und ca. 15min kochen lassen

  etwas nachziehen lassen


- aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze  ansetzen und mit der Brühe der Klopse auffüllen,

  dabei die Brühe gleich aussieben

- Herd ausstellen

- Sahne nach Bedarf hinzugeben und das Eigelb

 zum binden der Soße zufügen, anschließend die

 Kapern in die Soße geben

- abschmecken!!!


... dazu schmecken super Kartoffeln oder Reis...

Guten Appetit!!!


Kürbissuppe

Zutaten:

~ 1 Hokkaido Kürbis

~ 3-5 mittelgroße Kartoffeln

~ 1 Zwiebel

~1 Knoblauchzehe

~ etwas Rapsöl

~ 125 ml Mascarpone

~ Gemüsebrühe

~ Gewürze: Salz, Pfeffer, Curry, Zitrone


- den Hokkaido gut waschen und entkernen und in kleine Würfel schneiden

- Kartoffeln schälen und würfeln

- ebenso die Zwiebel und die Knoblauchzehe


- alles zusammen mit etwas Rapsöl anschwitzen

  so das ein leichtes Röstaroma entsteht

- danach mit Gemüsebrühe auffüllen, bis alles 

  überdeckt ist (etwas drüber)

- ca. 20 min weich kochen

- Topf vom Herd nehmen

- Mascarpone hinzufügen

- alles pürieren, abschmecken

 

Kräftig würzen, Salz- Pfeffer und vor allem reichlich Curry hinzugeben... Zitrone nicht vergessen,

dadurch schmeckt sie schön frisch!!!

 

Guten Appetit !!!

0 Kommentare