Heute mal mit Farbe...!!!

Für mich gehören Bilder immer zur Wohnungseinrichtung dazu, vor allem schön dekorierte Kinderzimmer, sind ja für viele Mamis ein"musthave". Beim Bilder kaufen tue ich mich irgendwie schwer. Deshalb habe ich immer mal wieder den Versuch gestartet zu malen.Leinwandbilder sind ruckzuck selbst gemalt. Und sehen auch mit den abstraktesten oder auch graphischen Mustern toll aus. Man kann verschiedene Materialien auf sie einarbeiten, wie zum Bsp. Modelliermasse. Unser Bild soll über dem Babybett aufgehangen werden.

 

Für die Qualität der Fotos muss ich mich im Vorfeld entschuldigen.Es war schon etwas dunkel, als ich mit dem malen angefangen hatte.


Die Leinwände und Farben habe ich recht günstig in einem 1€ Shop gefunden. Pinsel von meiner Großen geborgt.

Ich kam auch nicht an den wunderschönen Holzfiguren vorbei. Natürlich habe ich mir alles etwas vorgezeichnet, weil so aus dem Stehgreif kann ich nicht :)

 

Mir war noch wichtig es nicht zu bunt zu malen, deswegen habe ich mich auf ein paar Hauptfarben

beschränkt... Ich kann mich immer herrlich entspannen, wenn ich etwas kreatives mache.

Manche würden es vielleicht nicht über ein Babybett hängen, weil zu gruselig... Aber ich finde auch

im Herbst brauchen kleine Fabelwesen ein zu Hause :D

                                   Das Endergebnis :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Jacqueline (Montag, 30 November 2015 14:55)

    So ein schönes Bild!!! Finde die Farbkombination rosé-lila für den Himmel ganz toll! Aber wann machst du das? Nachts? ;-) Ich wünschte, ich hätte auch mal wieder Zeit für soetwas, meine Acrylfarben haben schon lange kein Licht mehr gesehen... Lenno ist auch jetzt schon wieder in Action, nix mit Mittagsschlaf...

  • #2

    Nicole (Samstag, 16 Januar 2016 23:56)

    Das hab ich abends gemalt... Da Freja recht gut schläft ist auch mittags ab und an Zeit für kreativen Freiraum ;)
    Mich entspannt das auch sehr...