Papierblumen

Viele von euch haben mich nach unserem Vater/Muttertags Wochenendpost gefragt, wie ich die große Papierblume gemacht habe, auch nach den süßen Eulen vom Frühlingsbäumchen habt ihr gefragt, dazu werde ich noch einmal einen extra Bastelpost mit Anleitung veröffentlichen.

So nun aber erst mal zu den Papierblumen, ich finde sie sind unheimlich dekorativ und edel, vor allem wenn man verschiedene zusammen an die Wand bringt :)

Was ihr dafür braucht:

- Kopierpapier

- Schere, Leim

- Bleistift

Ein super Anleitungsvideo findet ihr übrigens hier...

Ich habe 6-8 Blütenblätter in 3 verschiedenen Größen ausgeschnitten, einen Kreis um die Blätter aufzukleben... Der Blütenkelch in der Mitte ist aus einer Papierschnecke, über einen Stift gedreht und aufgeklebt...

 

Am besten bastelt ihr es wirklich über das Anleitungsvideo nach, schöner und besser kann man es nicht erklären. Es wird auch prima erklärt, wie man die Blätter so schön gebogen bekommt...

 

Die Blütenblätter werden versetzt auf den Kreis geklebt... begonnen wird mit dem mittleren Blütenblätter, in der Mitte des Kreises, dann die großen am äußeren Rand und am Ende die kleinen in der Mitte...

 

Viel Spaß beim nachbasteln.... ich freu mich über Kommentare, also meldet euch per email, oder schreibt gleich ins Kommentarfeld! Bis bald!

 

Eure Nicole :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0