Erzähl Doch Mal... Wie ist das so Mutter einer schon so großen Tochter zu sein!

 

 

Ihr habt mich immer wieder gefragt, wie das so ist, Mama einer schon so großen Tochter zu sein.

Was soll ich sagen?

Ich kann es gar nicht so richtig beschreiben.

Es fühlt sich auf jeden Fall komisch an...

Zumal sie nun unser zu Hause verlassen möchte, um auf eigenen Füßen zu stehen...

 

Ein Brief an dich!!!

 

Liebe Michi,

 

Gerade noch habe ich dich im Arm gehalten und nun bist du auf einmal Erwachsen.

Wo ist nur die Zeit geblieben? Ich habe das Gefühl , sie ist in einem Affenzahn an uns vorbei geflogen.

Einerseits finde ich es ganz toll und ich bin mächtig stolz auf dich, wie du deinen eigenen Weg gehst und dich nicht unterkriegen lässt, auch wenn das Leben Schattenseiten bereit hält. Andererseits werden wir dich sehr vermissen, deine Morgenmuffligkeit vielleicht weniger, aber vor allem deine Fröhlichkeit und die Liebe zu deinen Schwestern wird uns fehlen. Und nun ja, wir sind nicht mehr ganz komplett, auch wenn du nur ums Eck wohnst... Das fühlt sich seltsam an,...

Ich bin unfassbar glücklich und stolz auf dich , was du für eine super große Schwester und Vorbild für die beiden Kleinen bist... ( ... ok, außer deine Zimmerordnung ;))

 

Im Laufe der Jahre hat sich unser Verhältnis, von Mutter-Tochter eher in ein freundschaftliches Verhältnis verwandelt, und so manches mal hast du mich in unserer gemeinsamen Zeit an den Rand meiner Kräfte gebracht. Vor allem die Pubertät hat mich mächtig geschafft, ich musste mich mit Angst und Hilflosigkeit auseinandersetzen, und hoffen das meine Worte bei dir gehör finden. Trotzdem hast auch du mir immer wieder den Raum gegeben, als Mama zu wachsen...

An dir durfte ich lernen Mama zu sein... das war ein großes Glück...

 

Wir haben unheimlich viele tolle gemeinsame Dinge erlebt, die ich so gar nicht alle aufzählen kann und will :D

 

Ich möchte dich in deiner Zukunft weiter unterstützen und beraten, wenn du mich brauchst...

Für mich ist es manchmal gar nicht so einfach, dass richtige Maß zu finden... Als Mama möchte man seine Kinder immer beschützen, egal wie alt sie sind...

Du bist nun Erwachsen und darfst jetzt auch deine eigenen Fehler machen... Ich habe großes Vertrauen, dass du dein Leben gut meistern wirst und wenn du mich brauchst, bin ich da... egal wie alt du bist...

 

In Liebe Deine Mama

Kommentar schreiben

Kommentare: 0