Ein Frühlingskleid für unser Bäumchen

Wie ich es schon im vorherigen Blogpost angekündigt hatte, habe ich mal wieder ein DIY für euch... Wer unseren Blog schon eine Weile mitliest weiß, dass Rosalie in ihrem Zimmer ein Bäumchen an der Wand hat, was bis letzte Woche noch ein Schneeflockenbäumchen war... Wer noch einmal schauen mag, klickt einfach auf den link....

Mittlerweile ist ja nun schon Frühling und so wurde es einfach Zeit, das Bäumchen umzugestalten...

 

 

...erst einmal haben wir ihn abgeputzt, dadurch das  alles nur mit Tesa angeklebt war, ging alles problemlos wieder ab....

Rosalie hatte sich Blumen und Schmetterlinge gewünscht, die Vorlagen habe ich mir wieder aus dem Internet gezogen...

 

Ich habe dann einfach die Vorlagen auf verschiedenes Papier übertragen... und Rosalie hat auch beim ausschneiden mit geholfen...

 

Am liebsten hat sie ja Dinge die glitzern, deswegen durften auch 2-3 Glitzerschmetterlinge nicht fehlen :)

 

...einige Blüten mussten auch noch ganz individuell angemalt werden... ich finde ja, das sie das immer total schön macht und so liebevoll ins Detail malt...

 


Das Klebeband wieder doppelt nehmen und nach und nach das Bäumchen bekleben... Wir haben schon so einige Blüten ausgeschnitten. Wer einen Plotter hat kann bestimmt auch den verwenden...

Vielleicht werde ich dies das nächste mal versuchen...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0